Die EM 2024 hat begonnen, passend dazu stimmen wir uns gemeinsam mit den Kids ein...
Das offizielle UEFA Euro Sticker Album wird fleißig bestückt und die richtige Deko darf natürlich auch nicht fehlen 

 

Der Ausflug zur Feuerwehr Wattenscheid, war wieder ein tolles Erlebnis für unsere Maxi Kinder. 

Ganz lieben Dank


Ein Wichtel zieht in die Kita ein


 Huch....was passiert denn hier?
Plötzlich ist eine Baustelle in der Kita....was da wohl noch geschehen wird...
Die Kita Kids sind schon ganz aufgeregt.....
....was ist da am Fenster? Wessen Fußspuren sind zu sehen? Wer hat sich ein Haus gebaut? Ist das spannend.....die Kids rätseln schon ganz gespannt....

Es ist ein Wichtel in die Kita eingezogen:) 
Klex ist der Praktikant vom Weihnachtsmann und muss , bevor er in der Wichtelweihnachtswerkstatt anfangen kann zu arbeiten,hier in der Kita "helfen".
 (Einige Streiche hat er uns schon gespielt:)

...was hat denn Klex da getrieben? Überall liegt Mehl verstreut...und Plätzchen stehen auf seiner Terrasse...was für ein herrlicher Duft...


 
Oh was steht denn da vor Klex Wichtelhaus  ?
Ein Brief hat er den Kinder auch da gelassen.Er hat den Kids eine kreative Aufgabe gegeben. Aber lest selbst, was die Kinder tolles machen sollten....




...nun ist es soweit, Klex muss mit Rudolph zurück zum Weihnachtsmann um dort letzte Vorbereitungen für das Weihnachtsfest zu treffen. Als Überraschung hat er den Kindern goldene Nüsse mit einem kleinem Diamanten hinterlassen...

Tschüss Klex ;-(



Herzlich Willkommen in der Ü 3

 Allen Familien wünschen wir eine schöne Ferienzeit, 

genießen Sie die Tage zu Hause oder im Urlaub 

und kommen Sie erholt und gesund zurück. 


 


 Danke für die tolle Zeit mit euch ! 

 

Unsere Kita hat derzeit spannende Bewohner

 

Die Raupen des Distelfalters sind bei uns eingezogen



 

Sehr fasziniert beobachten wir täglich wie sich die Raupen verändern.

Anfassen dürfen wir die Distelfalter -Raupen leider nicht , daher bleiben sie geschützt in ihren Behältnissen und genießen die Ruhe.

Bei der Ankunft  sind die Raupen sehr klein gewesen, nur circa 1 cm groß.
Doch innerhalb von 3 Tagen sind die Raupen bereits sehr gewachsen und nun 2 cm groß.
Weitere 3 Tage später waren sie ca 3.5 cm groß und ca 6 cm breit.
Die Gehege der Raupen sind voller Spinnfäden, die die Raupen selbst herstellen und sich darin auch manchmal aufhalten.
Einige Tage sind vergangen (ca 8 Tage)
In dieser Zeit haben sich die Raupen verpuppt.

In ihren Behältern  sind die Schmetterlinge bereits geschlüpft , so dass wir sie draußen auf dem Außengelände alle zusammen in die Freiheit entlassen haben 

Einen besonders schönen Tag in der Bauernhof Erlebnisoase Irrland verbrachten unsere Maxi’s zum Abschluss der Kita-Zeit 

 



Herzlich Willkommen in der Ü 3


Liebe Kinder und liebe Eltern !
Ein ereignisreiches Kindergartenjahr geht zu Ende. 
Deshalb möchten wir allen Eltern und Freunden des Kindergartens DANKE sagen.
Auch für das schöne Abschiedsgeschenk , das Insektenhotel sagen wir DANKE . 
Es wird ein schönen Platz bei uns im Außengelände bekommen .
Unseren Schulanfängern wünschen wir viel Spaß und Erfolg in der Schule. Wir
würden uns sehr freuen, wenn Ihr uns einmal besucht und wir hoffen, dass Ihr gerne
an Eure Kindergartenzeit zurückdenkt.

Abschlußausflug der Maxi´s

Auch dieses Jahr besuchte uns der Nikolaus wieder .

Coronabedingt konnte er wieder nicht in die Kita kommen, sondern überraschte uns auf dem Außengelände. 

   




Ein bisschen so wie Martin….....möchte ich manchmal sein

Endlich war es so weit. Der 11.11. 21  war da. Schon einige Wochen vorher hatten die Kinder sich durch Abstimmung für ihre Laternen entschieden. Da gab es Frösche , Alpakas oder Fische , aber auch individuelle Wünsche der Kinder wurden phantasievoll umgesetzt . Laternenlieder wie: „Ich geh mit meiner Laterne“, „Durch die Straßen auf und nieder“ klangen durchs ganze Haus. Natürlich durfte das traditionelle St. Martinslied nicht fehlen. Immer wieder war es zu hören.
Mit einem Gottesdienst, indem die Maxikinder das Stück: „St. Martin" aufführten und mit einem kleinen Umtrunk und Brezeln auf dem Außengelände konnten wir einen schönen Nachmittag ausklingen lassen.



   

„Ein bisschen so wie Martin
 möcht ich manchmal sein
 und ich will an andre denken,
 ihnen auch mal etwas schenken.
 Nur ein bisschen, klitzeklein,
 möcht ich wie Sankt Martin sein."

Weltkindertag 20.09.21

Herzlich Willkommen in der Ü 3


 

Liebe Eltern,

wir sagen herzlich Dank für das schöne Abschiedsgeschenk der Maxi- Kinder .





Juhu wir dürfen entlich wieder alle zusammen auf dem Außengelände spielen